Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

www.dresden.de

Hauptnavigation

Themen

Termin

zurück zu Termine und Nachrichten

29.03.2012 - 09.05.2012

Hermann Wendler im Institut Français de Dresde

Viele Titel sind denkbar

Hermann Wendler, Jahrgang 1983, lebt und arbeitet seit 2006 in Paris. Dort studierte er an der Ecole Nationale Supérieure des Arts-Décoratifs de Paris (ENSAD) sowie an der Ecole Nationale des Beaux-Arts in Paris (ENSBA). Die in Dresden gezeigte Ausstellung ist seine fünfte Einzelausstellung. Darüber hinaus hat Hermann Wendler an zahlreichen Gruppenausstellungen in Deutschland, Frankreich und Polen teilgenommen.

Die Ausstellung in Dresden umfasst neben Fotografien auch Zeichnungen und Texte. Darüber hinaus interessiert sich Wendler für Film und Beleuchtung und hat u.a. einen Workshop bei Diane Baratier (Kamerafrau zahlreicher Filme von Eric Rohmer) gemacht. Trotz all der unterschiedlichen Medien ist ein gemeinsamer Ansatz für seine Arbeit zu erkennen.

„Die Ausstellung heißt Viele Titel sind denkbar / Beaucoup de titres sont envisageables, weil die gezeigten Arbeiten zahlreiche Lesarten zulassen.
Aus Liebe zum Zitat beziehen sich die Bilder oft auf Werke, die Teil der Kunstgeschichte sind. Die Texte wiederum beziehen sich manchmal direkt auf ein Bild, als eine Art Kommentar oder sind eigenständig, als gedankliches Bild. Grundsätzlich interessiert mich die materielle Präsenz der Dinge im Raum.
Erzählung interessiert mich insofern, als diese ein Bestandteil menschlichen Zusammenlebens ist. Eine Verbindung zwischen meinen verschiedenen Arbeiten entsteht, weil fast jede davon erzählerische Bestandteile enthält. Das kann die Idee von Erzählung hervorrufen. Jedoch ist das Schaffen von Erzählungen an sich nicht mein eigentliches Ziel. Mehr interessiert es mich, eine Stimmigkeit zwischen den einzelnen Arbeiten herzustellen, und diese in gutem Einvernehmen zusammenleben lassen." (Hermann Wendler, März 2012)

Vernissage
28. März 2012, 19.30 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Bernhard Maaz (SKD)

Hermann Wendler

Hermann Wendler: Fantome. 2011

Veranstalter

Institut Français de Dresde

Postanschrift 
Kreuzstraße 6, 01067 Dresden
Besucheranschrift 
Kreuzstraße 6, 01067 Dresden
Stadtplan 
Stadtplan
Öffnungszeiten 
Mo bis Do 11 - 19 Uhr, Fr 10 - 14 Uhr
Telefonnummer 
+49-351-4821892
Faxnummer 
+49-35- 4821899
Internetadresse 
www.institutfrancais.de